Ort: 99706 Sondershausen Thüringen Kyffhäuserkreis


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: normal
Geruch: normal
Konsistenz: normal
Feuchte: normal
Aussehen: normal
Abbrennverhalten: normal
Rauchgeschmack: kann ich nicht einordnen
Nebenwirkungen: Panik

Preis: 11.00€/g
Menge: 1 g

Kommentar: Hatte voll einen Trip davon....hab 30 Minuten unter der Dusche gestanden und habe mit meinen eigenen ich geredet :) also es gab da eine stimme, die mich immer beruhigt hat und mir immer gesagt hat, du schaff das, es ist bald vorbei^^ es fühlte sich ewig an der Trip^^ alles hat gezittert an mir, meine Beine wollten wegbrechen..... auf einmal war die Stimme weg und ich wurde normal. War schon geil der Trip aber auch zu heftig. Ich denke, ich bin gut damit umgegangen. Zum Glück, weil das hätte auch tödlich enden können. Wie es dazu gekommen ist? Ich bin 13 Jahre alt und kiffe ab und zu mal mit freunden, nicht oft, aber ab und zu mal jo auch an diesen Tag hab ich mir ein gram Weed besorgt. Immer von demselben Typen. Darum habe ich gedacht es ist normales Weed und habe gleich richtig viel genommen...das war der Fehler. Nach dem dritten Zug ging es los ^^ Unruhe^^ schwitzen, bin in der Wohnung herumgelaufen das wurde immer schlimmer jo da dachte ich mir, ich lege mich hin und mache den TV an!!! Aber das Herz raste und alles war nicht mehr schön. Ich konnte nicht liegen bleiben! Dann dachte ich, ich muss duschen. Habe gerade noch so geschafft mich zu entkleiden. Dann ging es richtig los... mein eigenes ich sagte immer, wir müssen duschen aber nur die Füße. Ich war kurz davor ohnmächtig zu werden aber mein ich meinte immer zu mit, bleib da, wir wollen reden!!! Man kann den Trip nicht so richtig beschreiben......wie gesagt, ich habe viel gesprochen mit mir selber also mit meinen ich und habe das gemacht, was mein ich von mir verlangt hat. Wenn es gesagt hat, wir müssen das Wasser kurz aus machen habe ich es getan.....das war meine Erfahrung mit so ein dummes Giftzeugs lg

  • 27.08.2021 18:41