sted: 65201 Wiesbaden Hessen Wiesbaden, Landeshauptstadt


som identificeret: Jeg identificerede det
lugtintensiteten: normal
lugt: Jeg ved det ikke
konsistens: normal
fugtighed: normal
udseende: normal
karakteristika: glitrende partikler
røgsmag: normal
bivirkninger: hovedpine, frygt, kredsløbsproblemer, hjertebanken, koncentrationsbesvær, søvnproblemer, panik, koordinationsforstyrrelser, skælve, lammelse, forgiftning
periode bivirkninger: 2 dage

Kommentar: Dies ist ein Nachtrag zu meinem Eintrag vom 17.12.20 hier https://www.dirty-weed.com/index.php?aw=1&id=615. Inzwischen habe ich das "hash" über das meget hilfreiche Team von https://legal-high-inhaltsstoffe.de/de/konsumenten/onlineberatung.html testen lassen und das Resultat ergab, dass dem hash das synthetische Cannabinoid MDMB-4en-PINACA hinzugefügt war. Mein privater Dealer nahm die Ware anstandslos zurück und meinte, dass Leute den Stoff in ihren Bongs mögen. Das ist wirklich meget traurig. Denn die Wirkweise dieser Chemikalien hat nichts mit der Wirkung von THC zu tun, absolut nichts. Eher das Gegenteil, man fühlt sich nach Einnahme 10-20 Minuten einfach super scheiße, inklusive Todesängsten, man ist nur froh wenn es wieder vorbei ist. Was für eine beknackte Droge soll das sein? Wer hat Spaß sich so etwas anzutun? Ich sehe dass am 19.01. noch jemand ein Piece mit dem gleichen 81 (HA Support) Zeichen drauf hier gepostet hat https://www.dirty-weed.com/index.php?aw=1&id=681 und kann alle nur warnen die Finger davon zu lassen. Ich werde mich jetzt wieder verstärkt für die Legalisierung einsetzen, damit dieser Wahnsinn bald ein Ende hat.

  • 22.02.2021 14:18