sted: 47441 Moers Nordrhein-Westfalen Wesel


som identificeret: Jeg identificerede det, tunge test
lugtintensiteten: kraftigt
lugt: kemisk,ejendommeligt,bidende,kras
konsistens: blød
fugtighed: våd
udseende: harpiksholdige
karakteristika: tunge - brænde - sting
brandtekniske egenskaber: kemisk lugt,funklende,olieagtig aske,plast lugt,schwarze aske,tung røg,for langsomt
røgsmag: kemisk,bidende,kras,skrattende
bivirkninger: kredsløbsproblemer, ondt i halsen, bellyache
periode bivirkninger: 12 timer

Kommentar: Ich rauche seit 27 Jahren. Das hier war übelster Scheiss. Von den karakteristikan her am ehesten BRIX aber der lugt war beißend , weswegen ich noch einen kemisken Zusatz vermute der synthetisches THC vorgaukeln sollte. Das weed war nach einem Trockenversuch den ich gemacht habe wie von aussen mit einer Schicht verschmolzen. Ich habe danach ein bisschen gewaschen und auf einmal riecht man weed (Vorher nie, kann aber am lugt erkennen das es niederes Hras sein muss. Ggfs. sogar nachbehandelte mänliche Blüten aus nicht feminisiertem Home grow). Im Mund bildete sich feiner Spucke Schaum, massiv Schaum im Mund und Bauchprobleme. Nach dem waschen eines Teststücks (Harz kann man nicht auswaschen) zeigt sich der Bud locker und hat keinerlei klebrigkeit mehr was mich noch stärker vermuten lässt das es BRIX ist und ich es auswaschen konnte Male Bud bermute ich weil kein Test je irgendeine Wirkung gezeigt hat. Also fehlt THC was nur bei Male Buds der Fall wäre.

  • 14.02.2021 11:44