Ort: 80634 München Bayern München


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: sehr stark
Geruch: starker "Hazegeruch"
Konsistenz: normal
Feuchte: feucht
Aussehen: normal
Merkmale: Wassertest - trübes Wasser
Abbrennverhalten: Chemiegeruch,normal
Rauchgeschmack: chemisch,beissend
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Angstzustände, Husten, Panik, Bauchschmerzen
Zeitspanne Nebenwirkungen: 12 Stunden

Preis: 3.00€/g
Menge: 3 g

Kommentar: Aussehen normal /gut, riecht auffällig stark nach Haze. Beim Rauchen kein Haze Geschmack, sondern recht bitter und chemisch dazu starkes Zischen der Glut. Raucht riecht jedoch sehr stark nach Haze. Habe die Blüten ins heiße Wasser, um die Chemie runterzuwaschen, Ergebnis war trübes Wasser. Nach Reinigung schmeckte Gras weniger chemisch, und der Rauch roch nun nicht mehr nach Haze, jedoch war das High recht stark und Bauchschmerzen, Völlegefühl und stechen in der Brust traten hervor. Hab es dann weggeschmissen und werde nicht mehr rauchen. Hab den Dealer zusammengefaltet was das sollte. Er tat erst auf unwissend und unschuldig, meinte ich müsse das Gras selbst fermentieren, es wäre nicht seine Aufgabe und es hätte sich bisher noch keiner beschwert. Erst auf massiven Druck meinerseits gestand er ein, dass mit dem Gras was nicht stimmt. Holte mein Geld zurück für diesen Kauf. Unterste Schublade, vorallem so zu tun als bilde ich es mir ein!

  • 10.02.2021 07:17