City: 74072 Heilbronn Baden-Württemberg Heilbronn


How identified: Identified by myself
Odor intensity: normal
Odor: normal,strange,I do not know
Consistence: normal
Moistness: dry
Texture: normal
Burnup performance: chemical smell,sizzling,normal,heavy smoke,too fast
Smoke taste: normal,chemical,I do not know
Undesirable side effects: Cardiovascular problems, Tachycardia, Concentration disorders, Imbalance, Tremor
period Undesirable side effects: one hour

Price: 10.00€/g

Comments: Jeder, der einmal Kräuter/Spice geraucht hat, erkennt die Scheiße sofort. Wirkung geht direkt im Kopf los, als würde man Cardiovascular problems bekommen. Die Sicht fährt herunter und der Kopf drückt sich wie zusammen. Körperlich sonst nicht viel zu spüren, spielt sich fast komplett im Kopf ab. Schwierigkeiten Gespräche zu folgen bzw. zuzuhören, allgemeine Aufmerksamkeitsstörung. Das Weed schmeckt keinen Fall so wie es riecht, leicht chemical sonst eigentlich nach gar nix. Burnup performance gleicht dem einer Zigarette, also leicht beschleunigt und leicht stärkere Rauchentwicklung (sowie weißerer/dichterer Rauch) als gewöhnlich. Wer noch nie Kräuter geraucht hat denkt, es sei starkes Haze was aber nicht stimmt. Selbst wird einem nicht geglaubt, dass es mit synthetischen Cannabinoiden gestreckt ist und man wird für paranoid erklärt. Die letzten 2 Monate verschiedenste Type ausprobiert, alle haben denselben Odor und Geschmack und vor allem dieselbe starke Wirkung! Sogar die Blätter wirken wie die stärksten Blüten! Rauchen, direkt Wirkung im Kopf mit Kreislauf, legt sich nach 30-60 Minuten, danach relativ angenehmes Gefühl. Ich tippe auf CBD-Weed sowie Grow-Abfälle, die mit der Scheiße besprüht werden. Alles von Privatpersonen. Ich behaupte es gibt aktuell kaum sauberes Weed, das meiste wird synthetisch gestreckt damit es ballert, die Konsumenten sind zu naiv und wollen es aus Sucht eventuell nicht wahrhaben. Ich habe nach einem Jahrzehnt jetzt erst einmal aufgehört.

  • 16.01.2021 13:30