Ort: 80333 München Bayern München


özdeşleştirme: katkı maddesini tespit ettim
koku yoğunluğu: normal
tutarlılık: normal
nem: normal
yangın davranışı: schwarze kül
duman lezzet: Bilmiyorum.
yan etkiler: baş ağrısı, kaygı, dolaşım problemleri, taşikardi, boğaz ağrısı, konsantrasyon güçlüğü, uyku problemleri, panik, karın ağrısı, koordinasyon bozukluğu, çırpıntı, aksallık, titremeler, zehirlenme, alerji
zaman aralığı yan etkiler: 2 hafta

açıklama: Nachtrag zum 13.11.2020 Nach meinem Horrortrip und Todesangst, haben mein Schatz und ich beschlossen uns um eine Testung zu bemühen. Ergebnis unten und im Bild!!! Auch ihm ging es schlecht, glücklicherweise nicht ansatzweise so schlecht wie mir! Dank seiner Anwesenheit, unseren Gesprächen und das Füreinander da sein konnten wir Schlimmeres vermeiden! Nicht auszumalen wäre ich alleine gewesen.. Da ich unter starken alerji leide (Autoimmunerkrankung), desweiteren Schilddrüsenhormone einnehmen muss und seit 15 Jahren auf eine kleine Dosis eines Antidepressivums eingestellt bin (was der ehemalige und "angebliche Freund" alles wusste) war die Wirkung um einiges heftiger und deutlich gefährlich, da Wechselwirkungen bekannt aber kaum erforscht sind! Ich hatte noch Tage danach Flashbacks, üble körperliche, wie seelische Probleme. Erst letztes Jahr im August ist ein langjähriger Freund nachweislich durch den Konsum von synthetischen Cannabinoiden gestorben. Das ist wirklich nicht kalkulier-& hervorsehbar! Ich habe schon immer sehr darauf geachtet keine synthetischen Cannabinoide zu konsumieren, wollte es auch nie, nie, niemals und wurde nach 24 Jahren immer positiv erlebten Cannabis Konsum, unwissentlich mit MDMB-4en-PINACA vergiftet worden! Mit mir und meinem Sicherheitsempfinden hat das viel gemacht, von den physischen und psychischen Folgen und noch nicht absehbaren Spätfolgen Mal abgesehen. Ich kann nur JEDEM raten lässt die Finger von solchem Zeug! Das ist absolut unkalkulierbar und bis zum Tod kann alles passieren...

  • 01.12.2020 09:59