Ort: 75417 Mühlacker Baden-Württemberg Enzkreis


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: chemisch,starker "Hazegeruch",beissend,stechend
Konsistenz: kann ich nicht einordnen
Feuchte: normal
Aussehen: normal
Abbrennverhalten: starke Rauchentwicklung
Rauchgeschmack: normal,chemisch
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen, Husten, Konzentrationsstörungen, Schlafprobleme, Panik, Bauchschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Zittern, Atemwegserkrankungen, Schüttelfrost, Krampfanfall
Zeitspanne Nebenwirkungen: eine Stunde

Preis: 7.00€/g
Menge: 25 g

Kommentar: Habe schon von verschiedenen Leuten diese Schieße bekommen. Von den letzten 10 Einläuten waren mindestens 6 mit synthetischen Cannabinoiden besprüht. Dieses Zeug geht im ganzen Enzkreis, d.h. Vorsicht! Auch von guten Freunden habe ich das Zeug schon bekommen, welche es vorher aber selbst nicht probierten. Das schlimmste war vor ein paar Tagen als ich 25g bekam, welche von oben bis unten besprüht waren. Es Dr auffällig viel Kleinzeug vorhanden, jedoch sah das Weed aus wie brutales Haze und roch auch wie dieses. Jedoch war der Geschmack ein wenig anders als bei normalen Haze (leicht chemisch, bitter), was jedoch nur sehr selten auffällt, da er sich nicht stark unterscheidet von herkömmlichem Haze-Geschmack, wenn man das Zeug mit Tabak konsumiert. 6 Leute in Kreis, 2 Joints in der Runde... 2-3 Minuten später Jungs mit Todesangst aufgrund von starkem Herzrasen, Wahrnemungsveränderungen, sehr starkem Tunnelblick und noch viele weitere stark unangenehme Nebenwirkungen (kalter Schweiß, Zittern, Druck in der Brust, Realitätsverlust welcher fast zu Bewusstlosigkeit führte). Nach 15-20 Minuten war alles wieder in Ordnung. Ich war zwar vertraut mit der Wirkung, da man diese Scheiße hier in den letzten Wochen eher bekommt als alles andere, jedoch kann ich euch sagen dass es trotzdem ein Höllentrip ist, der einem wie 2 Stunden vorkommt obwohl man weiß, dass es nach ein paar Minuten vorbei ist... Es kam schon vor, dass das Weed gestreckt aussah und man es an Geruch und Geschmak gemerkt hat, jedoch seltener, als dass es sich fast gar nicht von normalem Weed unterscheidet. Habe das Zeug auch schon in form von Hash bekommen, also Leute passt bitte auf und achtet darauf was ihr kauft und von wem. LG LaBomba71

  • 24.10.2020 14:48