Ort: 33604 Bielefeld Nordrhein-Westfalen Bielefeld, Stadt


Wie erkannt: Streckmittel selbst erkannt
Geruchsintensität: stark
Geruch: eigenartig,faulig,stechend
Konsistenz: weich
Feuchte: feucht
Aussehen: glänzend,harzig
Merkmale: glitzernde Partikel
Abbrennverhalten: Blasenbildung,ölige Asche,starke Rauchentwicklung
Rauchgeschmack: chemisch,kratzig
Nebenwirkungen: Herzrasen, Husten, Gleichgewichtsstörungen, Schüttelfrost
Zeitspanne Nebenwirkungen: 3 Tage

Preis: 7.00€/g
Menge: 30 g

Kommentar: Sorte Shiva Skunk Sehr ölig und weich. Riecht erstmal ganz ordentlich,die ersten Stücke schmeckten noch nur dann alles danach allerdings geschmacklich sehr bitter und erinnert an Holzkohle. Beim flammen fängt es sofort an zu blubbern verlässt seine Form und wird flüssig glänzend und am Messer bleibt ein hartes gelbbraeunliches Sekret übrig was nach Kunstoff geruchlich erinnert. Beim abbrennen entstehen dicke schwarze Rauchsäulen und der Geruch erinnerte an eine Raffinerie. Die Asche ist dunkelgrau mit Resten. Asche aber nicht hart, lässt sich trotzdem zum schreiben missbrauchen.


Gummi

Beschreibung

Gummi wird aus Naturkautschuk hergestellt. Es wird von Gummibäumen durch Anritzen der Rinde geerntet. Damit aus dem Kautschuk Gummi wird, muss es vulkanisiert werden, mit Schwefel. Die Farbe von Gummi ist in der Regel schwarz, es gibt aber inzwischen auch halbsynthetische Gummisorten, die eingefärbt sind. Wird Gummi zu lange der Sonne ausgesetzt, wird es porös, ebenso auch durch Alterungsprozesse. Die Härte nimmt dabei auch zu.


Risiken

Gesundheitliche Folgen sind derzeit unbekannt.


Identifizierung

Nach oder beim Erhitzen fallen schwarze plastisch riechende Tropfen vom Hasch heruntener. Nach dem Bröseln sind die Finger übermäßig verschmiert. Rauchgeschmack plastisch, chemisch.